Kreismeisterschaften 2014

12. bis 14. September 2014 in der Festhalle Levern

Herren A Einzel, Halbfinale: Dennis Klöcker – Ralf Ritter (beide TTU Bad Oeynhausen) 3:2, Nikolai Westall – Marc-Kevin Wohl (beide TTC Petershagen/Friedewalde) 3:1. Endspiel: Klöcker – Westall 10:12, 13:11, 11:7, 11:6. Doppel, Endspiel: Ritter/Ralf Kütemeier (TTUBO) – Karsten Grundmann/Tobias Meyer (TTCPF/TSV Hahlen) 13:11, 12:14, 11:7, 11:7.

Herren B Einzel, Halbfinale: Wohl – Westall (beide TTCPF) 3:2, Jörg Grundmann (TuS Wehe) – Dennis Richter (SC Hollwede) 3:1. Endspiel: Wohl – Grundmann 15:13, 4:11, 11:9, 11:6. Doppel, Endspiel: Westall/Wohl – Grundmann/Richter 11:4, 10:12, 10:12, 11:8, 11:8.

Herren C Einzel, Halbfinale: Andreas Koch (SC Hollwede) – Jan Gerrit Strack (Hahlen) 3:1, Dennis Richter (Hollwede) – Mike Windus (TSG Rehme) 3:0. Endspiel: Richter – Koch 11:4, 4:11, 11:3, 11:6. Doppel, Endspiel: Richter/Koch – Windus/Gerald Kropp (TTG Windheim-Neuenknick) 5:11, 11:9, 11:9, 11:6.

Herren D Einzel, Halbfinale: Harald Wiese – Ulrich Kügler (beide Hahlen) 3:2, Marcel Matzke (RW Unterlübbe) – Joachim Stärke (Hollwede) 3:1. Endspiel: Matzke – Wiese 11:9, 11:8, 11:9. Doppel, Endspiel: Stärke/Frank Speckmeier (Hollwede) – Matzke/Mario Kirsch (TV Hille) 11:6, 13:11, 6:11, 5:11, 11:6.

Herren E Einzel, Halbfinale: Andreas Bergen (TuS Stemwede) – Wolfgang Fricke (Hollwede) 3:2, Torsten Hafer (Stemwede) – Wolfgang Schütte (SC Blasheim) 3:1. Endspiel: Hafer – Bergen 11:7, 11:6, 11:7. Doppel, Endspiel: Hafer/Jörg Siekermann (Stemwede) – Ferinand Fell/Holger Thies (Rehme) 11:9, 11:1, 5:11, 11:9.

Damen A Einzel, Halbfinale: Annika Westphal – Yenin Yasmin Tegeler (beide SuS Veltheim) 3:1, Sandra Wessel (Veltheim) – Inge Ermeling (TTV Lübbecke) 3:1. Endspiel: Wessel – Westphal 4:11, 13:11, 8:11, 11:9, 11:9. Doppel, Endspiel: Wessel/Westphal – Ermeling/Anita Buhrmester (Lübbecke) 12:10, 11:6, 11:5.

Herren 40 Einzel, Halbfinale: Michael Walke (TTCPF) – Ralf Kütemeier 3:1, Ralf Ritter – Frank Hagemeier (TTUBO) 3:0. Endspiel: Walke – Ritter 12:10, 11:6, 9:11, 11:7. Doppel, Endspiel: Walke/Michael Meier (TTCPF) – Ritter/Kütemeier 9:11, 11:4, 11:8, 9:11, 12:10.

Herren 50 Einzel: 1. Bernd Kruppke (Hahlen, 9:2 Sätze/3:0 Spiele), 2. Jochen Högemeier (Eintracht Minden, 7:4, 2:1), 3. Dieter Wömpner (TTCPF, 4:6/1:2). Doppel, Endspiel: Högemeier/Wömpner kampflos.

Herren 60 Halbfinale: Achim Becker (TTUBO) – Günter Hackfort (Lübbecke), Gerd Mehrhoff (TTCPF) – Hans-Joachim Ziegert (TTUBO) 3:1. Endspiel: Mehrhoff – Becker 12:10, 7:11, 11:5, 11:8. Doppel, Endspiel: Mehrhoff/Bernd Ostermeier (TTCPF) – Hackfort/Peter Hunke (Lübbecke) 8:11, 13:15, 11:1, 11:9, 11:8.

Damen 40 Einzel, Halbfinale: Anita Buhrmester – Inge Ermeling 3:0, Sandra Wessel – Susanne Sandham (Rehme) 3:0. Endspiel: Wessel – Buhrmester 11:2, 11:5, 11:2. Doppel, Endspiel: Wessel/Sylke Hemme (TTCPF) – Buhrmester/Ermeling 6:11, 11:7, 6:11, 11:4, 13:11.

Jungen Einzel, Halbfinale: Jacob Jensen – Felix Becker 3:0, Patrick Werner – Marcel Wach (alle Eintracht Minden) 3:0. Endspiel: Werner – Wach 11:5, 12:10, 11:5. Doppel, Endspiel: Wach/Werner – Felix Krietemeyer/Simon Möllenberg (TSV Rothenuffeln/Lübbecke) 11:7, 11:8, 11:3.

Schüler A Einzel, Halbfinale: Marcel Wach (E. Minden) – Kevin Martens (TTC Rahden) 3:0, Philipp Mantsch (Hahlen) – Jonathan Beening (Dielingen) 3:0. Endspiel: Wach – Mantsch 2:11, 11:8, 9:11, 11:9, 11:4. Doppel, Endspiel: Wach/Luca Hallet (E. Minden) – Jonas Rümke/Luis Kockwelp (beide Hollwede) 11:2, 11:6, 11:2.

Schüler B Einzel, Halbfinale: Lambert Thüner (Lübbecke) – Leon Poggemöller (TuS Nettelstedt) 3:1, Sönke Hußmann (ATSV Espelkamp) – Linus Fangmeyer (Nettelstedt) 3:0. Endspiel: Hußmann – Thüner 12:14, 11:4, 11:7, 11:3. Doppel, Endspiel: Thüner/Noah Rümke (Hollwede) – Fangmeyer/Poggemöller 11:13, 11:9, 11:3, 11:5.

Schüler C Einzel, Halbfinale: Fynn-Niklas Vogt – Michael Hopfmann 3:1, Simon Knappmeyer – Magnus Jording (alle TTUBO) 3:1. Endspiel: Knappmeyer – Vogt 3:0. Doppel, Endspiel: Knappmeyer/Jording – Hopfmann/Claas Brinkmann (TTUBO) 12:10, 11:7, 18:16.

Mädchen Einzel, Halbfinale: Ann Kristin Langelahn (TTCPF) – Vivien Plewa (Dielingen) 3:0, Sonja Prenzler – Celine Kreyenhagen (beide Dielingen) 3:0. Endspiel: Langelahn – Prenzler 11:8, 9:11, 11:6, 11:6. Doppel, Endspiel: Langelahn/Sabrina Stiebitz (Hollwede) – Prenzler/Plewa 13:11, 11:9, 11:6.

Schülerinnen A Einzel: 1. Michelle Kirsch (TV Hille, 9:2, 3:0), 2. Paulina Busch (Dielingen, 8:3, 2:1), 3. Amina Mustafi (Dielingen, 3:6/1:2). Doppel, Endspiel: Busch/Mustafi – Kirsch/Joyce Liebau (SuS Veltheim) 11:6, 11:8, 11:8.