Stadt Espelkamp

Wilhelm-Kern-Platz 1, 32339 Espelkamp, Telefon 05772/562-0, FAX 05772/8011
info@espelkamp.de
www.espelkamp.de


Kurzportrait

Espelkamp, junge Stadt im Grünen, mit seiner modernen City und den traditionsreichen Ortschaften hat viele Facetten, und Espelkamp hat viel zu bieten. Rund 27.000 Menschen aus unterschiedlichsten Kulturkreisen leben in dieser dynamischen, weltoffenen Kommune im Mühlenkreis Minden-Lübbecke. Espelkamp verfügt als Wirtschaftsstandort von Rang über ein großes Angebot an attraktiven Arbeitsplätzen und ist Wohnort mit hohem Freizeitwert und vielfältigem Kulturangebot.


Bevölkerung: (Stand: 30. Juni 2005)

Einwohner gesamt: 27.346
davon männlich: 13.402
davon weiblich: 13.944

Nach Stadtteilen:

Espelkamp-Zentrum: 16.152  Gestringen: 1.854 
Altgemeinde: 995  Isenstedt: 2.691 
Fabbenstedt: 842  Schmalge: 401 
Fiestel: 1.053  Vehlage: 639 
Frotheim: 2.717   

Bevölkerungsentwicklung:

1939: 1.076  1950: 2.711 
1959: 10.002  1969: 13.042 
1979: 24.181   1989: 25.609  
1999: 27.934  2000: 27.906  
2001: 27.960   2002: 27.857  
2003: 27.683   2004: 27.505